Detailsuche

Suchergebnisse 1-5 von insgesamt 5 gefundenen.


Projekt Details
Bonner Energietag

Seit 2007 führt die Stadt Bonn den Energietag durch, bei dem die Bürgerinnen und Bürger zu energierelevanten Themen und Fördermöglichkeiten informiert werden.

zur Projektbeschreibung

Kommune: Bonn
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Einwohner: > 100.000
Träger: Bonner Energie Agentur, Stadt Bonn, Leitstelle Klimaschutz, Verbraucherzentrale NRW e.V., Energieberatung Bonn, SWB Energie und Wasser
Stand: 2014
Handlungsfelder:
1.4.2 Beratung zu Energie und Klimaschutz im Bauverfahren
6.4.2 Konsumenten, Mieter

Gütersloher KlimaTisch e.V.

Der Gütersloher KlimaTisch spielt eine wichtige Vermittlerrolle beim städtischen Altbauförderprogramm und ist eine der Ansprechstellen für sanierungswillige Hauseigentümer.

zur Projektbeschreibung

Kommune: Gütersloh
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Einwohner: 50.000 - 100.000
Träger: Stadt Gütersloh, die Kommunen, Kreishandwerkerschaft, unabhängige Energieberater/innen und weitere Akteure
Stand: 2014
Handlungsfelder:
1.4.2 Beratung zu Energie und Klimaschutz im Bauverfahren
6.3.1 Energieeffizienzprogramme in und mit Wirtschaft, Gewerbe, Industrie, Dienstleistung
6.4.2 Konsumenten, Mieter

Energieeffizient und ökologisch: Der Stadtteil Kronsberg in Hannover

Hohe ökologische Standards realisieren die viel­fältigen Mehr- und Einfamilienhäuser. Sie sind an ein flächendeckendes Nahwärmenetz angeschlossen, energetisch optimiert und Teil einer Gesamtstra­tegie.

zur Projektbeschreibung

Kommune: Hannover
Bundesland: Niedersachsen
Einwohner: > 100.000
Träger: Landeshauptstadt Hannover
Stand: 2016
Handlungsfelder:
1.3.2 Innovative, nachhaltige städtische und ländliche Entwicklung
1.4.1 Prüfung Baugenehmigung und Bauausführung
1.4.2 Beratung zu Energie und Klimaschutz im Bauverfahren

Bürgerenergieberatung in Ibbenbüren

Wissen zu Antworten auf die komplexen Fragen bei energetischen Nutzungen und wirtschaftlichen Auswirkungen ist Grundvoraussetzung für energieeffizientes Handeln von Menschen. Viele Bürgerinnen und Bürger benötigen hier Hilfestellung. Ein Schwerpunkt städtischer Energiearbeit ist deshalb die Bürgerenergieberatung in Kooperation mit der Verbraucherzentrale NRW.

zur Projektbeschreibung

Kommune: Ibbenbüren
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Einwohner: 50.000 - 100.000
Träger: Stadt Ibbenbüren
Stand: 2014
Handlungsfelder:
1.4.2 Beratung zu Energie und Klimaschutz im Bauverfahren
6.5.1 Beratungsstelle Energie, Mobilität, Ökologie

Preisnachlass und Zuschuss für energetisch hochwertigen Wohnungsbau

Die Stadt fördert private und gewerbliche Bauherren bei der Errichtung von Wohngebäuden durch einen Preisnachlass oder Baukostenzuschuss, vorausgesetzt die energetischen Standards der Gebäude liegen über den gesetzlichen Mindestanforderungen.

zur Projektbeschreibung

Kommune: Oldenburg
Bundesland: Niedersachsen
Einwohner: > 100.000
Träger: Stadt Oldenburg
Stand: 2016
Handlungsfelder:
1.4.2 Beratung zu Energie und Klimaschutz im Bauverfahren
6.3.2 Professionelle Investoren und Hausbesitzer

Maßnahmenbereiche
1. Entwicklungsplanung, Raumordnung
2. Kommunale Gebäude, Anlagen
3. Versorgung, Entsorgung
4. Mobilität
5. Interne Organisation
6. Kommunikation, Kooperation