Detailsuche

Suchergebnisse 1-3 von insgesamt 3 gefundenen.


Projekt Details
Energiesanierung Port Arthur – Transvaal, Emden

Das Projekt Energiesanierung Port Arthur – Transvaal folgt der Idee, ein einzelnes Stadtquartier zum Forschungslabor zu machen für Motivations-, Unterstützungs- und Förderformate rund um die energetische Gebäudesanierung und Energiesparen im Haushalt.

zur Projektbeschreibung

Kommune: Emden
Bundesland: Niedersachsen
Einwohner: 20.000 - 50.000
Träger: Stadt Emden
Stand: 2016
Handlungsfelder:
2.1.4 Sanierungsplan/konzept
2.1.5 Beispielhafter Neubau/Sanierung
6.5.2 Leuchturmprojekt

Hilchenbacher Photovoltaikanlagen finanzieren die Sanierung städtischer Dächer

Mit den fünf städtischen Photovoltaikanlagen wird in Hilchenbach umweltfreundlich Strom erzeugt. Die hierbei gewonnenen Erlöse aus der Einspeisevergütung dienen zum einen der Refinanzierung der Anlagen und zum anderen auch zur Finanzierung dringend notwendiger Dachsanierungen an den Gebäuden selbst.

zur Projektbeschreibung

Kommune: Hilchenbach
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Einwohner: 10.000 - 20.000
Träger: Stadt Hilchenbach, Stadtwerke
Stand: 2017
Handlungsfelder:
2.1.4 Sanierungsplanung / -konzept
2.1.5 Beispielhafter Neubau/beispielhafte Sanierung
3.3.3 Elektrizität aus erneuerbaren Energiequellen auf dem Stadt- / Gemeindegebiet
6.3.1 Energieeffizienzprogramme in und mit Wirtschaft, Gewerbe, Industrie, Dienstleistung

Kaufmännische Schule in Bad Urach: Neubau im Passivhaus-Standard und Begleitforschung

Der Neubau der kaufmännischen Georg-Goldstein-Schule in Bad Urach in Passivhausbauweise bestätigt aufgrund einer intensiven Begleitforschung der tatsächlich anfallenden Energieströme die sehr guten Energiekennwerte im täglichen Schulbetrieb. Eine Holzpelletanlage sorgt für eine 100% Deckung des Wärmebedarfs durch Erneuerbare Energien und heizt zusätzlich noch eine in der Nähe befindliche KITA.

zur Projektbeschreibung

Kommune: Landkreis Reutlingen
Bundesland: Baden-Württemberg
Einwohner: > 100.000
Träger: Landkreis Reutlingen
Stand: 2016
Handlungsfelder:
2.1.2 Bestandsaufnahme, Analyse
2.1.3 Controlling, Betriebsoptimierung
2.1.5 Beispielhafter Neubau / Beispielhafte Sanierung

Maßnahmenbereiche
1. Entwicklungsplanung, Raumordnung
2. Kommunale Gebäude, Anlagen
3. Versorgung, Entsorgung
4. Mobilität
5. Interne Organisation
6. Kommunikation, Kooperation