Detailsuche

Suchergebnisse 11-12 von insgesamt 12 gefundenen.


Projekt Details
Energieautark durch Einsatz von erneuerbaren Energien und eigener Strom- und Nahwärmenetze

Durch die partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Stadt, Anwohnern und dem Projektentwickler wurde erfolgreich ein besonderes Gesamtkonzept zur dezentralen und regenerativen Energieversorgung eines Ortsteils erstellt und umgesetzt.

zur Projektbeschreibung

Kommune: Treuenbrietzen
Bundesland: Brandenburg
Einwohner: < 10.000
Träger: Stadt Treuenbrietzen, Förderverein des Neue-Energien-Forum Feldheim e.V.
Stand: 2012
Handlungsfelder:
2.2.1/2.2.2 Erneuerbare Energie Wärme/ Elektrizität
3.3.2/3.3.3 Wärme und Kälte/ Elektrizität aus erneuerbaren Energiequellen auf dem Stadt- / Gemeindegebiet

Wärmeversorgung aus Biogas für die Immobilien der Stadt Willebadessen im Stadtteil Peckelsheim

Das Schulzentrum im Stadtteil Peckelsheim mit der St. Nikolaus Grundschule sowie der Sekundarschule, dem Hallenbad sowie zwei Sporthallen stellt den weitaus größten Energieverbraucher der Stadt Willebadessen dar. Hier wird seit dem Jahr 2008 ein alternatives Konzept der Wärmeversorgung gefahren, über das nach nunmehr 10 Jahren ein Zwischen-Fazit gezogen werden soll.

zur Projektbeschreibung

Kommune: Willebadessen
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Einwohner: k.A.
Träger: Bio Energie Peckelsheim GmbH, Stadt Willebadessen
Stand: 2018.08
Handlungsfelder:
2.2.1 Erneuerbare Energie Wärme
2.2.2 Erneuerbare Energie Elektrizität
3.3.2 Wärme und Kälte aus erneuerbaren Energiequellen auf dem Stadt- / Gemeindegebiet

Maßnahmenbereiche
1. Entwicklungsplanung, Raumordnung
2. Kommunale Gebäude, Anlagen
3. Versorgung, Entsorgung
4. Mobilität
5. Interne Organisation
6. Kommunikation, Kooperation