Detailsuche

Suchergebnisse 1-6 von insgesamt 6 gefundenen.


Projekt Details
Aachen ist e-mobil: Dienst-Pedelecs für städtischen Mitarbeiter/innen

Als Modellregion für Elektromobilität nimmt Aachen eine Vorreiterrolle ein; die Nutzung von Elektrofahrrädern ist ein Baustein. Um Einsatzmöglichkeiten und Eignung von Pedelecs für Dienstgänge zu testen, wurden bei der Stadtverwaltung 7 Pedelecs beschafft.

zur Projektbeschreibung

Kommune: Aachen
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Einwohner: > 100.000
Träger: Stadt Aachen
Stand: 2016
Handlungsfelder:
4.1.1 Unterstützung bewusster Mobilität in der Verwaltung
4.1.2 Kommunale Fahrzeuge

Elektroauto für alle Bürger

Die Gemeinde Ebhausen erwarb ein Elektroauto (Renault Zoe) für die ganze Bürgerschaft. Neben seiner Funktion als Dienstfahrzeug für die Verwaltung, kann es durch die Bürger als Car-Sharing gemietet werden, dient als Beförderungsdienst für mobilitätsbeeinträchtigte Personen und ergänzt den ÖPNV über einen festen Fahrplan an zwei Wochentagen.

zur Projektbeschreibung

Kommune: Ebhausen
Bundesland: Baden-Württemberg
Einwohner: < 10.000
Träger: Gemeinde Ebhausen
Stand: 2015
Handlungsfelder:
4.1.2 Kommunale Fahrzeuge
4.4.3 Kombinierte Mobilität

Konzept zur Neuausrichtung des kreiseigenen Fuhrparks

Die Kreisverwaltung Pinneberg hat ein Konzept zur Neuausrichtung des kreiseigenen Fuhrparks erstellt. Bei der Ausschreibung der neuen Fahrzeuge wurde besonders auf den Klimaschutz geachtet und geringe Emissionswerte vorgegeben …

zur Projektbeschreibung

Kommune: Kreis Pinneberg
Bundesland: Schleswig-Holstein
Einwohner: > 100.000
Träger: Kreis Pinneberg
Stand: 2010
Handlungsfelder:
4.1.2 Kommunale Fahrzeuge
5.2.4 Beschaffungswesen

mobil&Job - Betriebliches Mobilitätsmanagement im Kreis Unna

Mit der innovativen und vorbildlichen Initiative „mobil&Job“ bietet der Kreis Unna den Mitarbeitern von Unternehmen einen kostenlosen und individuellen Service zur Förderung einer klimafreundlichen Mobilität an.

zur Projektbeschreibung

Kommune: Kreis Unna
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Einwohner: > 100.000
Träger: Kreis Unna
Stand: 2009
Handlungsfelder:
4.1.1 Unterstützung bewusster Mobilität in der Verwaltung
4.1.2 Kommunale Fahrzeuge
4.5.1 Mobilitätsinformation und –Beratung

Biogas für Fahrzeuge des ÖPNV und stadteigener Dienstwagenflotte

Seit der bilanziellen Umstellung der Gasfahrzeuge auf Bioerdgas im Jahr 2014 wird jetzt vollständig CO2-frei gefahren. In einzelnen Schritten wurden bis 2016 alle Dieselbusse der VWG auf den Biogasbetrieb umgestellt. Parallel zu der Umstellung der Busse erfolgte die Umstellung der städtischen Dienstwagen.

zur Projektbeschreibung

Kommune: Oldenburg
Bundesland: Niedersachsen
Einwohner: > 100.000
Träger: Verkehr- und Wasser GmbH (VWG), Stadt Oldenburg
Stand: 2016
Handlungsfelder:
4.1.2 Kommunale Fahrzeuge

Elektrofahrräder erweitern den städtischen Fuhrpark der Stadt Siegen und stehen auch für Bürger und Besucher bereit

Pedelecs erweitern den städtischen Fuhrpark der Stadt Siegen und leisten einen kleinen aber richtungsweisenden Beitrag zum Klimaschutz.

zur Projektbeschreibung

Kommune: Siegen
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Einwohner: 50.000 - 100.000
Träger: Stadt Siegen
Stand: 2014
Handlungsfelder:
4.1.1 Unterstützung bewusster Mobilität in der Verwaltung
4.1.2 Kommunale Fahrzeuge
4.4.3 Kombinierte Mobilität

Maßnahmenbereiche
1. Entwicklungsplanung, Raumordnung
2. Kommunale Gebäude, Anlagen
3. Versorgung, Entsorgung
4. Mobilität
5. Interne Organisation
6. Kommunikation, Kooperation